Der Tatort in dieser Woche kommt aus Dortmund – Kommissar Faber und seine Kollegen sind mal wieder dran. Das Team, das einfach nicht zusammenfindet und der durchgeknallte Kommissar: Dieser Verein soll einen Mord an einem ehemaligen Bergmann aufklären. Das tun die vier dann auch, aber leider halbherzig.

 mehr...

Er taucht im eiskalten Wasser mit Geisterhaien, Anglerfischen und roten Quallen. Forschungstaucher, Meeresbiologe und Unterwasserfotograf Uli Kunz arbeitet im Meer. Er mag es kalt, dunkel und gefährlich. Über bizarre Wasserwesen und seine verrücktesten Expeditionen spricht er in SWR3 Weltweit.

 mehr...

SWR3 Kurzmeldungen

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

20. Januar 2019

Papst Franziskus mit mehr Online-Präsenz

Papst Franziskus verstärkt seine Präsenz im Internet. Es gebe nun eine Online-Plattform und eine App zum Beten, teilte der Vatikan mit. Damit sollen Gläubige weltweit ein Netzwerk haben, um Gebete auszutauschen. Die App gibt es in sechs Sprachen. Das Oberhaupt der Kirche hat seit einiger Zeit auch ein Konto auf Twitter und Instagram. Der wahre Kontakt zu Menschen dürfe durch soziale Medien aber nicht verloren gehen, warnt der Papst regelmäßig.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

20. Januar 2019

Dschihadisten greifen UNO-Mission in Mali an

In Mali haben Dschihadisten ein Lager der UNO-Friedensmission angegriffen. Sechs Soldaten sollen ums Leben gekommen sein, 19 weitere wurden verletzt. Die Friedensmission in Mali ist einer der gefährlichsten UNO-Einsätze. Das westafrikanische Land wird von mehreren Extremistengruppen bedroht, die Verbindungen zu Al-Kaida und dem IS haben.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

20. Januar 2019

Ältester Mann gestorben

In Japan ist der laut Guinness-Buch der Rekorde älteste Mann der Welt gestorben. Er wurde 113 Jahre alt. Masazo Nonaka wurde im Juli 1905 geboren. Japan gehört zu den Ländern mit der höchsten Lebenserwartung. Zehntausende Japaner sind über 100 Jahre alt.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

20. Januar 2019

Facebook will mit TU München kooperieren

Facebook will mit der Technischen Universität München zusammenarbeiten. Vize-Chefin Sheryl Sandberg hat im ARD-Interview gesagt, Facebook werde umgerechnet mehr als sechs Millionen Euro an die TU zahlen. Die Uni wird demnach ein neues Institut gründen, das sich mit ethischen Fragen rund um den Einsatz von künstlicher Intelligenz beschäftigen soll. Sandberg hat gesagt, man wolle nur einer unter vielen Unterstützern sein. Das Institut werde unabhängig bleiben. Facebook ist im vergangenen Jahr vor allem wegen des Datenskandals um Cambridge Analytica Jahr in die Kritik geraten.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

20. Januar 2019

Feuer im französischen Alpen-Skiort Courchevel

Bei einem Brand im französischen Alpen-Skiort Courchevel sind zwei Menschen getötet worden. 14 Menschen wurden verletzt. Das Feuer brach heute früh aus. In dem Gebäude wohnen 60 Saisonarbeitskräfte. Die Ursache für den Brand ist noch nicht geklärt.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

20. Januar 2019

VW-Aufsichtsrat: Preis von Kleinwagen nicht haltbar

Die Umstellung auf Elektroantriebe wird Kleinwagen nach Ansicht des VW-Aufsichtsratschefs Pötsch stark verteuern. Pötsch sagte der Welt am Sonntag, das heutige Preisniveau von Einsteigerfahrzeugen sei mit Elektromotoren nicht zu halten. Geringverdiener dürften sich daher vor die Frage gestellt sehen, ob sie sich ein Auto überhaupt noch leisten könnten, sagte der VW-Aufsichtsratschefs.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

20. Januar 2019

Viel zu wenig Lkw-Stellplätze

An den Autobahnen und Bundestraßen fehlen nach Ansicht von Experten Tausende Lkw-Stellplätze. Die Folge seien überfüllte Raststätten oder Parkplätze. Die Fahrer stellten deshalb ihre Lastwagen oft so ab, dass es Unfälle provoziere oder dass kein Auto mehr durchkomme. Der Bundesverband der Spediteure schätzt, dass die Zahl der fehlenden Stellplätze weit über 10.000 beträgt. Am Mittwoch beginnt in Goslar der Verkehrsgerichtstag. Ein Thema dort sind Unfälle mit Lkw-Beteiligung.

Meistgelesen

  1. Der Tatort in dieser Woche kommt aus Dortmund – Kommissar Faber und seine Kollegen sind mal wieder dran. Das Team, das einfach nicht zusammenfindet und der durchgeknallte Kommissar: Dieser Verein soll einen Mord an einem ehemaligen Bergmann aufklären. Das tun die vier dann auch, aber leider halbherzig.

     mehr...
  2. Welches waren 2018 die erfolgreichsten Songs und Künstler? Was ist in der Musikszene passiert? Welches waren die emotionalsten Interviews mit Künstlern? Hier hört ihr es, im musikalischen Jahresrückblick 2018.

     Anhören

SWR3-Moderator Kristian Thees hat früher mit Anke Engelke zusammen Radio gemacht und ruft sie jetzt regelmäßig aus seiner Sendung an. Worüber die beiden dann plaudern, hört ihr im SWR3-Podcast „Wie war der Tag, Liebling?“

 mehr...

Das SWR3 Topthema ist der tägliche Info-Schwerpunkt in der SWR3 Nachmittagsshow – immer gegen 17:40 Uhr in SWR3 und auf SWR3.de. Damit seid ihr in vier Minuten bestens informiert über die wichtigen Themen.

 mehr...

Die SWR3-Witzküche arbeitet unentwegt an eurer guten Laune und liefert euch mit dem SWR3-Gag des Tages die besten Comix im Abo: Sachen, die Lachen machen – zum Nachkichern und Mitnehmen.

 mehr...

Die Reise nach Oslo könnt ihr leider nicht mehr gewinnen, unsere Verlosung ist beendet. Aber alle Hobbyermittler können die Radiokrimis hier noch einmal hören und rätseln, wer der Täter ist. Natürlich gibt es auch die Auflösung dazu!

 mehr...

Wir suchen euch. Nachdem mit Anne Vogd, Markus Kapp und Amjad bereits drei Gewinner des SWR3 Comedy Förderpreises große Erfolge feiern, wird es Zeit für Runde vier! Ihr habt das Zeug zum Stand-up-Star, zum Kabarettisten oder zum Musik-Comedian? Dann meldet euch hier an.

 mehr...

Ein Vater darf wegen Migranten nicht ins Schwimmbad, wegen Schneechaos sollen in Miesbach in Oberbayern die Sommerferien verkürzt werden und ein Spiegel-Redakteur erfindet ganze Reportagen. Es kursieren viele Falschmeldungen, wir sagen euch, was stimmt und was nicht und wie ihr das erkennt.

 mehr...

Fake News sollen Menschen gegeneinander aufbringen und das Vertrauen in Politik, Medien und Gesellschaft zerstören. Ex-AfD-lerin Franziska Schreiber berichtet im SWR3-Interview, wie Fake News von dieser Partei systematisch produziert und verbreitet werden, warum wir Falschmeldungen so gerne glauben und welche Fakten sie selbst in ihrer aktiven AfD-Zeit gefälscht hat.

 mehr...

Die Gewinner der Reise stehen fest! Sie werden einen skandinavischen Krimiautor kennenlernen, mit einem Schiff nach Norwegen fahren und Oslo erleben. Die Stadt, die einfach „trollsk“ ist! Das ist norwegisch und bedeutet magisch und geheimnisvoll...

 mehr...