SWR3 Kurzmeldungen

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

17. Februar 2019

Münchner Sicherheitskonferenz geht weiter

In München geht heute die Sicherheitskonferenz zu Ende. Am letzten Tag geht es heute um die Konflikte im Nahen und Mittleren Osten. Hauptredner wird der iranische Außenministers Mohammed Dschawad Sarif sein. Er wird voraussichtlich auf die Versuche der USA reagieren, die neue Verbündete gegen sein Land suchen. Gestern hatte US-Außenminister Mike Pence bei seinem Auftritt in München dem Iran vorgeworfen, einen neuen Holocaust zu planen. Sarif widersprach und sagte in einem Gespräch mit dem Spiegel, niemand dürfe mit dem Holocaust Stimmung machen, auch der US-Vizepräsident nicht. Die wichtigsten Gegenspieler Sarifs, Israels Premierminister Benjamin Netanjahu und der saudische Staatssekretär Adel al-Jubair haben ihre für heute vorgesehene Teilnahme abgesagt.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

17. Februar 2019

Hackerangriffe in Deutschland nehmen zu

In Deutschland gibt es immer mehr Hackerangriffe auf sensible Einrichtungen. Betroffen sind vor allem Stromversorger, Wasserwerke und Krankenhäuser. Die Welt am Sonntag berichtet, dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik seien zwischen vergangenem Juli und Dezember rund 160 solcher Angriffe gemeldet worden und damit mehr als im gesamten Jahr 2017. Geändert habe sich vor allem auch die Art der Angriffe. Die Hacker wollten offenbar nicht spionieren, sondern diese lebenswichtigen Einrichtungen gezielt sabotieren.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

17. Februar 2019

Bahn will angeblich stärker in regionale Netze investieren

Die Bahn will angeblich mehr Geld in den Ausbau der regionalen Netze stecken. Die Bild am Sonntag berichtet, in einem Strategiepapier stehe, dass die Bahn aus wirtschaftlichen Gründen lange Zeit in die Fernnetze und Ballungsgebiete investiert habe. Die Überalterung der Infrastruktur habe zu Verspätungen und Störungen auf dem Land geführt. Deshalb schlägt die Bahn jetzt ein Ergänzungspaket Regionalnetze vor.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

17. Februar 2019

Freier Eintritt steigert Attraktivität von Museen

Freier Eintritt für Ausstellungen scheint die Attraktivität von Museen deutlich zu steigern. Das jedenfalls ist die Erfahrung mehrerer Museen in Nordrhein-Westfalen. Die Kunstsammlung des Essener Folkwang-Museums hatte im vergangenen Jahr 106.000 Besucher. Als noch Eintritt verlangt wurde, kamen nur knapp 37.000. Besonders stark war der Zuwachs bei den Erstbesuchern im Alter von 16 bis 34 Jahren. Von ähnlichen Zuwächsen berichten auch andere Museen, die tageweise freien Eintritt gewähren.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

16. Februar 2019

Fußballprofi Sala beigesetzt

Fast vier Wochen nach seinem Flugzeugabsturz ist der argentinische Fußball-Profi Emiliano Sala beigesetzt worden. In seiner Heimat nahmen mehr als 3.000 Trauergäste Abschied, darunter auch Vertreter von Salas letzten beiden Vereinen FC Nantes und Cardiff City. Sala war in der Winterpause aus Nantes nach Cardiff gewechselt. Zwei Tage vor dem Absturz hatte er den Vertrag in Wales unterschrieben und war nur noch einmal nach Nantes geflogen, um sich dort zu verabschieden. Auf dem Rückflug verunglückte die Maschine.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

16. Februar 2019

Buntwesten-Demos in ganz Deutschland

In ganz Deutschland wollen heute Menschen in bunten Westen auf die Straße gehen, um bessere Arbeitsbedingungen und bessere Bildung zu fordern. Kundgebungen sind in mindestens 14 Städten geplant. Zu den Demos aufgerufen hat das Bündnis „Aufstehen“ der Linken-Politikerin Sahra Wagenknecht. Vorbild sind die Gelbwesten-Proteste in Frankreich.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

16. Februar 2019

Schauspieler Bruno Ganz ist tot

Der Schweizer Schauspieler Bruno Ganz ist tot. Er starb im Alter von 77 Jahren in Zürich, teilte sein Management mit. Ganz spielte in zahlreichen Filmen und Theaterinszenierungen und wurde in Deutschland unter anderem durch seine Rolle als Adolf Hitler in „Der Untergang“ bekannt.

Millionen Autofahrer in Deutschland haben ihn noch – den alten Papier-Führerschein. Aber er ist ein Auslaufmodell und muss gegen Plastikkärtchen getauscht werden. Und selbst die müssen zum großen Teil erneuert werden. Nur: Wie läuft das am besten ohne Chaos?

 mehr...

Lisa geht am Wochenende auf eine große Party in einem bekannten Club. Sie trinkt zwei Gläser Sekt, für mehr reicht ihr Geld sowieso nicht... Stunden später erwacht sie unbekleidet neben einem fremden Mann. Lisa ist Opfer von K.O.-Tropfen geworden. So kannst du dich schützen.

 mehr...

Meistgelesen

  1. Lisa geht am Wochenende auf eine große Party in einem bekannten Club. Sie trinkt zwei Gläser Sekt, für mehr reicht ihr Geld sowieso nicht... Stunden später erwacht sie unbekleidet neben einem fremden Mann. Lisa ist Opfer von K.O.-Tropfen geworden. So kannst du dich schützen.

     mehr...
  2. Millionen Autofahrer in Deutschland haben ihn noch – den alten Papier-Führerschein. Aber er ist ein Auslaufmodell und muss gegen Plastikkärtchen getauscht werden. Und selbst die müssen zum großen Teil erneuert werden. Nur: Wie läuft das am besten ohne Chaos?

     mehr...

Ein roter Blitz, hektisches Bremsen und der erschrockene Blick auf den Tacho. Fast jedem Autofahrer ist es schon so ergangen. Und gleich fragt man sich: „Warum wird ausgerechnet an dieser Stelle geblitzt?“ Bringen die Blitzer was oder wollen sie nur unser Geld aus der Tasche ziehen?

 mehr...

SWR3-Moderator Kristian Thees hat früher mit Anke Engelke zusammen Radio gemacht und ruft sie jetzt regelmäßig aus seiner Sendung an. Worüber die beiden dann plaudern, hört ihr im SWR3-Podcast „Wie war der Tag, Liebling?“

 mehr...

Das SWR3 Topthema ist der tägliche Info-Schwerpunkt in der SWR3 Nachmittagsshow – immer gegen 17:40 Uhr in SWR3 und auf SWR3.de. Damit seid ihr in vier Minuten bestens informiert über die wichtigen Themen.

 mehr...

Die SWR3-Witzküche arbeitet unentwegt an eurer guten Laune und liefert euch mit dem SWR3-Gag des Tages die besten Comix im Abo: Sachen, die Lachen machen – zum Nachkichern und Mitnehmen.

 mehr...