Als Die Ärzte 1988 ihre ironische Urlaubs-Hymne auf die Stadt Westerland veröffentlichen, ist das eine Abrechnung mit den in ihren Augen typischen Sylt-Touristen: „Oberflächlich, protzig und reich!“ Inzwischen haben auch Farin Urlaub und Bela B. mit der Stadt und Sylt ihren Frieden gemacht.

 mehr...

Endlich wieder Konzertzeit! Und das nicht direkt vor der Haustür, nein, in fünf europäischen Großstädten laden wir euch zu einem einmaligen Musikerlebnis ein. Wir kümmern uns um eure Reise und eure Unterkunft. Alles, was ihr tun müsst, ist viel Spaß zu haben. Los geht's.

 mehr...

SWR3 Kurzmeldungen

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

14. Oktober 2019

Haftbefehl gegen Puigdemont wieder aktiviert

Spanien hat den internationalen Haftbefehl gegen den katalanischen Ex-Regionalpräsidenten Carles Puigdemont wieder aktiviert. Die Entscheidung der spanischen Justiz fiel nur wenige Stunden nach dem Urteil gegen neun katalanische Separatistenführer. Das Oberste Gericht hatte gegen sie – unter anderem wegen Aufruhr und Veruntreuung öffentlicher Mittel – Haftstrafen von bis zu 13 Jahren verhängt. Die Richter in Madrid hoffen nun, dass auch andere EU-Länder wegen dieser Vorwürfe Puigdemonts Auslieferung an Spanien zulassen. Zurzeit hält sich der Politiker in Belgien auf.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

14. Oktober 2019

Kettler stellt Großteil der Beschäftigten frei

Fast die komplette Belegschaft des Kettcar-Herstellers Kettler soll noch in dieser Woche freigestellt werden. 400 der 550 Mitarbeiter sollen von der Beurlaubung betroffen sein, zitiert die Deutsche Presseagentur einen Anwalt. Die übrigen Mitarbeiter würden erst einmal weiter gebraucht, um die Produktion abzuwickeln. Das Unternehmen aus Nordrhein-Westfalen hat zum dritten Mal in vier Jahren Insolvenz angemeldet und ist nicht mehr zu retten.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

14. Oktober 2019

Drei Jahre Haft für Altenpflegerin wegen sexuellen Missbrauchs

Das Landgericht Ulm hat eine Altenpflegerin wegen sexuellen Missbrauchs demenzkranker Frauen zu drei Jahren Haft verurteilt. Die 47-Jährige wurde unter anderem der Vergewaltigung in einem Fall und der sexuellen Nötigung schuldig gesprochen. Die Frau beging die Taten im Jahr 2017 in einem Heim im Landkreis Göppingen. Der Vorsitzende Richter sah es als erwiesen an, dass die Altenpflegerin auch Fotos und Videos ihrer Taten für einen Bekannten gemacht hatte.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

14. Oktober 2019

Wirtschaftsnobelpreis an drei Ökonomen

Den Wirtschaftsnobelpreis teilen sich in diesem Jahr die Französin Esther Duflo, der Inder Abhijit Banarjee und der US-Amerikaner Michael Kremer. Sie werden für ihre Studien zum Thema globale Armut geehrt. Die Auszeichnung ist die einzige, die nicht auf das Testament von Dynamit-Erfinder Alfred Nobel zurückgeht. Der Wirtschaftsnobelpreis wird seit Ende der 1960er Jahre von der schwedischen Reichsbank gestiftet und gilt somit streng genommen nicht als klassischer Nobelpreis.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

14. Oktober 2019

EU-Kommission genehmigt Condor-Kredit

Die EU-Kommission hat den staatlichen Überbrückungskredit für Condor genehmigt. Die vorgesehenen 380 Millionen Euro der Staatsbank KfW würden den Wettbewerb in der EU nicht übermäßig verzerren, heißt es aus Brüssel. Damit geht es für die deutsche Airline-Tochter von Thomas Cook erst einmal weiter. Mit dem Geld will der Konzern den Winter überleben.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

14. Oktober 2019

Nahles legt jetzt auch Bundestagsmandat nieder

Die frühere Partei- und Fraktionschefin der SPD, Andrea Nahles, verlässt nächsten Monat den Bundestag. Das hat die SPD-Fraktion bestätigt. Nahles saß für den Wahlkreis Ahrweiler in Rheinland-Pfalz im Bundestag: zwischen 1998 und 2002 und dann erneut seit 2005. Außerdem leitete sie die SPD-Fraktion, war Arbeitsministerin und ein gutes Jahr lang SPD-Vorsitzende.
In der Partei beginnt heute die Urabstimmung über ihre Nachfolge. Es wird auf jeden Fall ein Team aus einem Mann und einer Frau werden. Bis zum 25. Oktober können fast eine halbe Million SPD-Mitglieder ihre Stimme abgeben. Formal gewählt wird das Siegerteam Anfang Dezember auf dem Parteitag in Berlin.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

14. Oktober 2019

Lange Haftstrafen für Separatistenführer in Katalonien

Das Oberste Gericht in Madrid hat lange Haftstrafen gegen neun der zwölf angeklagten katalanischen Separatistenführer verhängt. Bis zu 13 Jahre müssen sie ins Gefängnis – wegen Aufruhrs. In dem Prozess ging es um ihre Rolle beim verbotenen Unabhängigkeitsreferendum vor rund zwei Jahren.

Meistgelesen

Herzlichen Glückwunsch! Du liest hier die ehrlichste Stellenanzeige, die wir für einen Platz im Redaktionsteam je verfasst haben. Wir suchen einen neuen Kollegen – checke hier, was dich genau bei uns erwartet, bewirb dich jetzt und komm zu SWR3!

 mehr...

Jeden Dienstag und Donnerstag erzählen die beiden Best Friends sich ihre kleinen Geschichtchen des Tages und bringen dich damit zum Lachen, Nachdenken und Entspannen. Der perfekte Podcast für deinen Nachhause-Weg oder den entspannten Feierabend zuhause.

 mehr...

Das SWR3 Topthema ist der tägliche Info-Schwerpunkt in der SWR3 Nachmittagsshow – immer gegen 17:40 Uhr in SWR3 und auf SWR3.de. Damit seid ihr in vier Minuten bestens informiert über die wichtigen Themen.


 mehr...

Die SWR3-Witzküche arbeitet unentwegt an eurer guten Laune und liefert euch mit dem SWR3-Gag des Tages die besten Comix im Abo: Sachen, die Lachen machen – zum Nachkichern und Mitnehmen.

 mehr...

Deutschlandweit startet der Probebetrieb für neue Notruftechnik. Wählen wir auf unserem Smartphone die 112, kann die Rettungsleitstelle ab sofort den genauen Standort sehen. Die Technik hat die Freiburger Rettungsleitstelle für ganz Deutschland aufgebaut.

 mehr...