STAND
AUTOR/IN
Vanessa Valkovic
Vanessa Valkovic (Foto: SWR3)

Der Traumann oder die Traumfrau: Ist das eine Illusion, die uns Disney-Filme gelehrt haben, oder gibt es so einen Menschen tatsächlich? Melanie Mittermaier ist Beziehungscoach und Psychologische Beraterin. Sie sagt: ja! Aber: Es ist auch eine Frage der Definition.

Woran erkenne ich, dass ich mit meinem Traumpartner zusammen bin?

„Diese Illusion, die sich Menschen vor allem am Anfang einer Beziehung machen: Diese Person heilt jetzt alle meine Wunden, löst alle meine Probleme, mit dieser Person werde ich mich nie wieder einsame fühlen – das ist eine Illusion, das ist Quatsch“, sagt die Expertin. Der Schlüssel liege eher darin, den Partner oder die Partnerin realistisch zu sehen. Für Mittermaier ist ihr Traumpartner zum Beispiel ihr Mann. Mit dem ist sie seit 20 Jahren zusammen. Krisen gab es in dieser Beziehung auch, aber:

Ich finde ihn großartig. Ich liebe auch seinen Humor. Ich kenne auch seine Schwächen und finde die – naja...wie man Schwächen halt so findet, aber die gehören dazu.

Also: Findest du den Menschen, mit dem du zusammen bist immer noch grundsätzlich toll, obwohl er oder sie gerade mal wieder extrem stur ist, die Zahnpasta-Tube offen liegen gelassen hat oder mal wieder etwas vergessen hat? Dann hast du deinen Traumpartner oder deine Traumpartnerin vielleicht sogar schon gefunden.

One-Night-Stands, Vorlieben, Tabus Mit diesen Fragen lernt ihr euren Partner noch besser kennen!

Viele Paare kennen sich unglaublich gut, oder? Mit diesen 32 Fragen zur Sexualität könnt ihr genau das testen!

Wie ist er denn nun, der perfekte Traumpartner?

„Es gibt keine perfekten Menschen, also das wäre ein bisschen blödsinnig, nach einer perfekten Person zu suchen“, sagt Mittermaier. Und: Der Traumpartner hat auch nicht unbedingt ein perfektes Aussehen. „Mein Mann hat beispielsweise lange Haare – fand ich früher ganz furchtbar. Und seit ich ihn kenne und mich verliebt habe, finde ich alle Männer mit langen Haaren attraktiv.“

Sixpack und Zahnpasta-Lächeln sind also nicht unbedingt, was den Traummann oder die Traumfrau ausmacht. Offenbar kommt es dann wohl doch – Achtung, Floskel – auf den Charakter an:

Es hängt eben nicht an diesen äußeren Merkmalen, sondern wirklich dieses: Wie denke ich über diese Person, wie denke ich nicht nur über das Äußere – das ist schon ein Teil, sich gegenseitig schön zu finden, sich nicht gehen zu lassen, ist wichtig. Und trotzdem gibt es so viel mehr Qualitäten in einem Menschen, die so wunderschön sind und so eben einen Menschen zu einer Traumperson machen.

Welche Qualitäten braucht man als traumhafter Partner?

Für Mittermaier persönlich ist die Antwort klar: Humor.

Wenn ich lachen kann. Wenn ich morgens noch müde bin im Bett, mein Mann bringt mir Kaffee ans Bett und ich muss dann schon lachen, weil er irgendeinen Witz macht, dann fühle ich mich sehr verbunden, sehr in Liebe und denke mir: 'Was für ein toller Mensch.'

In ihren Beratungen hat sie oft gehört, dass Lebensfreude und Begeisterungsfähigkeit ebenfalls entscheidende Faktoren sind. Auch Wertschätzung gegenüber dem Partner oder Partnerin zeigen zu können, mache attraktiv: „Auch dem Gegenüber zu signalisieren: 'Ich finde dich toll.' Auch das ist so wichtig zu wissen.“

Podcast Doktorspiele – Liebe, Sex, Beziehung

Bei Liebe, Sex und Beziehungen kennen wir keine Tabus! Sabrina und Max sprechen über Themen, die dich im Herz und unten rum bewegen, die du aber vielleicht nicht mit jedem besprechen willst.

Den perfekten Partner finden: Tipps fürs Online-Dating

Gerade bei Portalen, bei der potenzielle Partnerinnen oder Partner schnell zur Seite gewischt und aussortiert werden können, sollten lieber mehr Menschen einbezogen werden. Und dann gelte, so die Expertin: Neugierig und offen sein, sich auf den Menschen einlassen und nicht überlegen, was es vielleicht noch Besseres im Netz geben könnte.

Dating-Tipps von Experten Darauf solltest du beim Online-Dating achten!

Du willst beim Online-Dating glänzen? Hier erfährst du die fünf besten Tipps und Tricks, wie dein Date zum Erfolg wird.

Das rät die Expertin Singles auf der Suche nach Liebe

Natürlich freue man sich nicht 24/7 jeden Tag am Leben, so Mittermaier. Aber: Wer sich selbst mag, habe eine unwiderstehliche Ausstrahlung, findet die Psychologische Beraterin. Lebensfreude sei etwas sehr anziehendes. Beziehungscoach Mittermaier hat früher mit Singles gearbeitet und festgestellt: Wer sich selbst nicht positiv – also liebenswert, interessant oder witzig – betrachtet, der versuche das dann durch seinen Partner oder seine Partnerin zu bekommen:

Das kann dann zum Albtraum werden, vor allem wenn dann die Maßstäbe an die andere Person so wahnsinnig hoch gelegt werden – was die jetzt leisten muss, was sie können muss.

Also: Wer sich selbst liebt und wertschätzt, der hat größere Chancen den ganz persönlichen Traummenschen zu finden.

Trennung überleben, Liebe finden, Sex: In der SWR3 Beziehungsshow gibt es Tipps für dich!

Radio-Serie Beziehungsshow

Hier bekommst du Tipps, wie du eine Trennung überlebst oder wie du am besten die Körpersprache deines Gegenübers bei einem Date lesen kannst. In der SWR3 Beziehungsshow geht es aber nicht nur um Liebe, sondern auch um Freundschaft, Homosexualität oder Trauer.

Meistgelesen

  1. Saarbrücken

    SWR3 Tatort-Kritik „Die Kälte der Erde“ Hat der Tatort aus Saarbrücken 5 Elche verdient? Sagt uns hier eure Meinung!

    Ablehnung gegenüber der Polizei. Wut, Hass, Schläge. Bei den Ermittlungen in der Hooliganszene wirken die Kommissare besonders echt. Wie fandet ihr den Tatort? Schreibt es in die Kommentare.

  2. Ratgeber Warum Grundschüler meistens keine Zahnspange brauchen

    Wer zu früh mit der Zahnspange anfängt, tut seinem Kind oft gar keinen Gefallen. Denn die Behandlungszeit ist oft länger und das Kind kann darunter leiden. Aber wann sollte es losgehen?

  3. Wie kam die da rein? „Hallo Polizei, ich hab die falsche Frau im Bett!“ 🛌

    Kann ja mal passieren: Du kommst nach Hause und da liegt in deinem Bett eine absolut fremde Frau. Da rufst du besser die Polizei! Nicht.

  4. Öko-Test warnt vor diesen Zahncremes „Unverantwortlich“: Mit diesen Pasten schrubben Kinder Gift in den Mund

    Was machen Kinder beim Zähneputzen, vor allem, wenn sie noch ungeübt sind? Sie schlucken kleine Mengen an Zahnpasta. Bei einigen Produkten ist das richtig riskant, sagt Öko-Test. Was ist das Problem?

  5. Die fetten Events mit den angesagtesten Stars SWR3-Ticketalarm: Karten gewinnen und Konzerte & Festivals erleben!

    Rock am Ring, Sea You Festival, Sarah Connor, Red Hot Chili Peppers, Kessel Festival oder Campus Festival. Hier mitmachen und Tickets for free bekommen.

    Die Morningshow SWR3

  6. Liveblog: Der Krieg in der Ukraine Russische Rakete trifft Wohnhaus in Charkiw

    Russland versucht weiter, die Ukraine einzunehmen. Der Krieg hat auch Auswirkungen auf Europa und die ganze Welt. Alle Infos dazu.