STAND
AUTOR/IN
Svenja Maria Hirt
Svenja Maria Hirt (Foto: SWR3)

Als erste Stadt in Rheinland-Pfalz hat Worms den Bewegungsradius auf 15 Kilometer eingeschränkt. Hier kannst du berechnen, wie weit du dich von deinem Wohnort entfernen darfst – wenn auch bei dir diese Regel gelten sollte.

Diese Karte zeigt dir deinen Bewegungsradius an

Mit dieser interaktiven Karte kannst du deinen Corona-Bewegungsradius um deinen Wohnort ermitteln, um zu sehen, bis wohin du dich bewegen dürftest – vorausgesetzt in deinem Stadt- oder Landkreis gilt die 15-km-Regel und es trifft keine Ausnahme zu.

z.B. Mainz, Offenburg, Konstanz

In der Stadt Worms gilt, dass sich die Bürger und Bürgerinnen nicht mehr weiter als 15 Kilometer vom Stadtgebiet wegbewegen dürfen. Außerdem dürfen keine Tagestouristen mehr nach Worms kommen, die weiter als 15 Kilometer entfernt leben. Die Stadt hofft so, dass die Corona-Infektionszahlen nicht weiter steigen. Die Sieben-Tages-Inzidenz lag zuletzt bei über 320.

Diese Menschen sind von der 15km-Regel ausgenommen

  • Menschen, die aus beruflichen Gründen nach Worms müssen
  • Menschen, die in Worms leben und woanders arbeiten
  • Familienmitglieder, die weiter als 15 Kilometer von Worms entfernt leben, dürfen besucht werden
  • Menschen von außerhalb dürfen ihre Angehörigen in Worms besuchen – vorausgesetzt, die Anzahl der Kontaktpersonen wird nicht überschritten.

In Baden-Württemberg bisher keine 15km-Regel

Baden-Württemberg plant aktuell nicht, die Bewegungsfreiheit in Corona-Hotspots über einer Inzidenz von 200 auf einen Radius von 15 Kilometer einzuschränken. Das sagte Ministerpräsident Winfried Kretschmann. „Wir müssen erst einmal zu belastbaren Werten nächste Woche kommen“, so der Regierungschef. Die Möglichkeit bleibe aber erhalten.

STAND
AUTOR/IN
Svenja Maria Hirt
Svenja Maria Hirt (Foto: SWR3)

Meistgelesen

  1. Neue Erbschaftssteuer ab Januar Warum das Haus von der Oma jetzt zur Kostenfalle werden könnte

    Wer ein Haus erbt, muss ab nächstem Jahr in einigen Fällen wohl deutlich mehr Steuern zahlen. Wer schnell handelt, kann aber noch sparen. Wir sagen dir, was zu tun ist.  mehr...

  2. Updates zur WM in Katar Nach 1:1 gegen Spanien: Deutschland kommt ins Achtelfinale, wenn...

    Was passiert im Land während der Fußball-WM und welche Erlebnisse haben Menschen vor Ort? In diesem Ticker sammeln wir die abseitigen Geschichten, die einem nicht sofort ins Auge fallen.  mehr...

  3. Ratgeber Schimmel in der Wohnung: Bin ich schuld?

    Ums vorweg zu nehmen: Schimmel-Ursachen sind kompliziert. Mieter und Vermieter streiten deshalb, ohne nacher einen Schuldigen zu finden. Wir geben einen Überblick und helfen bei der Lösung.  mehr...

  4. „What a feeling“ Irene Cara ist tot: Trauer um „Flashdance“-Sängerin

    Fast jeder kann ihren größten Hit mitsingen: „What a feeling“, den Titelsong aus „Flashdance“. Jetzt ist Irene Cara mit nur 63 Jahren gestorben.  mehr...

  5. Liveblog: Der Krieg in der Ukraine Russland: AKW Saporischschja bleibt unter unserer Kontrolle

    Russland versucht weiter, die Ukraine einzunehmen. Der Krieg hat auch Auswirkungen auf Europa und die ganze Welt. Alle Infos dazu.  mehr...

  6. Moral oder Recht? Dürfen Männer auf dem Frauenparkplatz parken?

    Frauenparkplätze sind – Überraschung – Parkplätze für Frauen. Was droht Männern, wenn sie dort parken? Wir haben die Antworten für dich.  mehr...