STAND
AUTOR/IN
Patrick Schütz
Patrick Schütz (Foto: SWR3)
SWR3

Um Infektionsketten zu vermeiden, wird geraten, so gut es geht zu Hause zu bleiben. So haltet ihr euch trotzdem fit: Personal Trainer Karsten Schellenberg zeigt in kurzen Übungen, was man tun kann – mit Alltagsgegenständen.

Trainieren mit Wasserflasche, Socke & Co!

Keine Hanteln und keinen Medizinball zur Hand? Egal – solche Ausreden zählen nicht mehr! Sport geht auch ohne professionelles Equipment. Nur mit Alltagsgegenständen. Promi-Personal-Trainer Karsten Schellenberg hat schon Franka Potente, Rea Garvey oder Matthias Schweighöfer fit gemacht. Hier ist sein Trainingsprogramm für SWR3Land.

Bevor ihr mit dem Training loslegt, noch folgende wichtige Information von Karsten Schellenberg: „Meine Trainingsprogramme sind individuell, bei gesundheitlichen Problemen bitte vorher einen Arzt aufsuchen. Ihr trainiert auf eigene Gefahr.“ Los geht's…

Das Ganzkörper-Workout vom Personal Trainer

Das hier aufgeführte Workout, das jeder ganz nach seinen eigenen Fähigkeiten problemlos als Zirkeltraining machen kann, solange er es schafft. Wichtig: Erst ein bisschen aufwärmen und dann geht's los.

Alle Fitnessvideos findet ihr hier

1. Kissenlauf

Video herunterladen (25,5 MB | MP4)

2. Handtuch Klimmzüge

Video herunterladen (26,9 MB | MP4)

3. Rock'n'Roll

Video herunterladen (26,1 MB | MP4)

4. Arm Workout

Video herunterladen (30,8 MB | MP4)

5. Storchengang

Video herunterladen (33 MB | MP4)

6. Bauch

Video herunterladen (39,8 MB | MP4)

Fitnessstudio zahlen trotz Corona?

Wenn eine vertraglich vereinbarte Leistung nicht angeboten wird, muss man auch nichts zahlen, sagt Klaus Hempel aus der ARD-Rechtsredaktion. Solange das Fitness-Studio dicht ist, kann es auch keinen Monatsbeitrag verlangen. Ein Sonderkündigungsrecht wegen Corona dürfte es allerdings nicht geben. Wenn die Corona-Krise vorbei ist, kann man das Studio ja wieder nutzen. Viele Studios bieten ihren Kunden für den Zeitraum, in dem sie dicht sind, Gutschriften an. Das sollte man, wenn möglich, unterstützen. Niemand hat etwas davon, wenn jetzt etliche Studios pleite gehen, weil ihnen das Geld ausgeht, findet Klaus Hempel  aus der SWR-Rechtsredaktion.

STAND
AUTOR/IN
Patrick Schütz
Patrick Schütz (Foto: SWR3)
SWR3

Meistgelesen

  1. Frankfurt

    Tatort-Kritik Frankfurt „Ein Tatort in Hochglanz!“

    Felix Murot brilliert in dieser Hochglanzproduktion, obwohl er besser nicht gnadenlos auf diese hübsche, junge Frau an der Hotelbar reingefallen wäre.  mehr...

  2. Heizkosten sparen? Teelicht-Ofen zum Heizen: Was bringt der DIY-Trend?

    Es klingt nach einer guten und einfachen Lösung gegen steigende Heizkosten: ein Teelicht-Ofen. Wird die Wohnung damit wirklich warm?  mehr...

  3. Liveblog: Der Krieg in der Ukraine und seine Folgen Verträge: Deutschland erhält Flüssiggas aus den Emiraten

    Russland versucht weiter, die Ukraine einzunehmen. Der Krieg hat auch Auswirkungen auf Europa und die ganze Welt. Alle Infos dazu.  mehr...

  4. Am Wochenende braucht ihr Geduld Sperrungen auf der A8 und der A5: Hier ist Staugefahr!

    Laut ADAC wird es auf den Autobahnen am Wochenende voll. Wir sagen euch, wo es eng wird und warum ihr auf der A8 nicht Google Maps oder eurem Navi vertrauen solltet!  mehr...

    Die Morningshow SWR3

  5. Sexverbot wegen Fleischkonsum PETA: Männer sollen keine Kinder mehr bekommen

    Die Tierschutzorganisation PETA fordert, dass Männer keinen Sex mehr haben und Frauen sich sexuell verweigern sollen – um das Klima zu retten. Faktencheck!  mehr...

  6. SWR3 Verkehrszentrum A8: Aktuelle Verkehrsmeldungen und Staus

    SWR3 Verkehrszentrum mit Infos zu Verkehr und Stau auf der A8.  mehr...