Mit SWR3-Nachrichten - immer bestens informiert (Foto: SWR3)

SWR3 Nachrichten – einfach besser informiert.

Alles Wichtige zur Corona-Pandemie

News-Ticker zum Coronavirus Kretschmann entschuldigt sich für Corona-Regeln-Chaos

Inzwischen beklagt Deutschland mehr als 100.000 Corona-Tote, die bundesweite Inzidenz liegt weit über 400. Aktuelle Entwicklungen im Corona-Ticker.  mehr...

Polizei im Saarland in der Kritik Polizistin soll Impfpässe gefälscht und verkauft haben

Eine 32-Jährige Polizistin aus Neunkirchen im Saarland wurde Freitag vom Dienst suspendiert. Hat sie gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten gefälschte Impfausweise verkauft?  mehr...

Baden-Württemberg

Härtere Regeln BW: Keine Testpflicht für Geboosterte, 2G Plus in Restaurants

Großveranstaltungen mit maximal 750 Teilnehmern und 2G-Plus-Regel in Restaurants: So will Baden-Württemberg die vierte Corona-Welle brechen.  mehr...

Mainz

Neue Corona-Regeln RLP: Keine Testpflicht für Geboosterte, 2G im Handel

Ab jetzt gelten auch in Rheinland-Pfalz strengere Corona-Regeln. Für Ungeimpfte kommen die neuen Regeln einem Lockdown gleich.  mehr...

Noch strengere Corona-Regeln Geimpft, genesen: Bund und Länder beschließen 2G im Handel

Die Ministerpräsidenten, Kanzlerin Angela Merkel und ihr Nachfolger Olaf Scholz haben sich heute getroffen – und haben noch einmal strengere Regeln beschlossen.  mehr...

Gelber Impfausweis reicht nicht mehr Digitaler Impfnachweis ist jetzt Pflicht in Baden-Württemberg

In Baden-Württemberg sind jetzt digitale Impfnachweise bei Zugangskontrollen Plicht. Wo bekommt man den QR-Code her, geht das auch ohne Smartphone? Wir klären auf!  mehr...

Das Wichtigste für SWR3Land

„#ZusammenGegenCorona“ „Es gibt immer was zu impfen“ – 150 Unternehmen starten Kampagne

Bei all dem Corona-Frust – diese neue Kampagne läuft vielen gut rein: Mehr als 150 bekannte deutsche Unternehmen veräppeln ihre eigenen Werbeslogans und werben fürs Impfen.  mehr...

Wo kommt die da hin? Chinesen entdecken „geheimnisvolle Hütte“ auf dem Mond

Gott schafft keine geraden Linien – eine alte Archäologen-Weisheit. Aber was ist das dann für ein rechtwinkliger Klotz auf der dunklen Seite des Mondes?  mehr...

Rhein-Neckar-Kreis

Mädchen im Rhein-Neckar-Kreis vermisst 13-jährige Leonie aus Schwetzingen: Polizei geht Hinweisen nach

Seit Sonntagnachmittag gegen 17:00 Uhr ist das Mädchen verschwunden. Zuletzt war sie am Schwetzinger Bahnhof gesehen worden. Jetzt hat die Polizei etliche Hinweise erhalten.  mehr...

Nach Vorfall in Leipzig Ermittler lassen Gil Ofarims Abend im Hotel nachstellen

Mit einem Video hatte Gil Ofarim auf einen Antisemitismus-Vorfall aufmerksam gemacht. Weil es aber Zweifel an seiner Darstellung gibt, haben die Ermittler jetzt ein besonderes Vorgehen gewählt.  mehr...

Mit 72 Jahren „Music Was My First Love“: Sänger John Miles ist tot

Sein Song Music machte ihn berühmt. Mit 72 Jahren ist der britische Musiker John Miles gestorben. Nach kurzer Krankheit schlief er friedlich ein, teilt sein Manager mit.  mehr...

Bruchsal

Wegen 2G-Regel? Zettel mit „Ungeimpfte sind unerwünscht“ und „Judenstern“ in Bruchsal

An mehreren Geschäften in Bruchsal kleben am Wochenende Zettel mit der Überschrift „Ungeimpfte sind hier unerwünscht“, darunter ein „Judenstern“.  mehr...

Kurzmeldungen

  • Logo SWR3 (Foto: SWR, SWR)

    7. Dezember 2021 Biden und Putin beenden Videogipfel

    US-Präsident Joe Biden und der russische Präsident Wladimir Putin haben ihr Videogespräch zu den wachsenden Spannungen im Ukraine-Konflikt beendet. Wie mehrere russische Staatsmedien und der Kreml mitteilten, dauerte das Gespräch rund zwei Stunden. Bislang ist unklar, zu welchen Ergebnissen der Austausch der beiden Staatschefs führte. Biden und Putin wollten unter anderem darüber sprechen, wie eine militärische Eskalation im Ukraine-Konflikt verhindert werden kann. Russland und die Ukraine werfen sich gegenseitig vor, Truppen in die Grenzregion der beiden Staaten verlegt zu haben. US-Präsident Biden hat angekündigt, dass er sich nach dem Gespräch mit Verbündeten in Europa austauschen werde. Es sei eine Telefonkonferenz geplant – und zwar mit der scheidenden Bundeskanzlerin Angela Merkel, Frankreichs Präsident Emmanuel Macron, Italiens Regierungschef Mario Draghi und dem britischen Premier Boris Johnson.

  • Logo SWR3 (Foto: SWR, SWR)

    7. Dezember 2021 Tiergarten-Mord: Bundesanwalt fordert lebenslange Haft

    Im Prozess um den mutmaßlichen russischen Auftragsmord im Kleinen Tiergarten in Berlin hat die Bundesanwaltschaft lebenslange Haft für den Angeklagten gefordert. Die Anklage ist davon überzeugt, dass der beschuldigte Russe sein Opfer im August 2019 in dem Park erschossen hat. Die Bundesanwaltschaft geht außerdem davon aus, dass der mutmaßliche Täter im Auftrag von staatlichen Stellen in Russland handelte. Das Opfer war vom russischen Staat als tschetschenischer Terrorist eingestuft worden. Der Fall löste diplomatische Spannungen zwischen Deutschland und Russland aus.

  • Logo SWR3 (Foto: SWR, SWR)

    7. Dezember 2021 Nobelpreise werden in Berlin verliehen

    Die deutschen Nobelpreisträger Klaus Hasselmann und Benjamin List haben ausnahmsweise in Berlin ihre Auszeichnungen entgegengenommen. Die Preisverleihungen finden wegen Corona nicht in Stockholm, sondern in den Heimatländern der Wissenschaftler statt.
    Der 90-jährige Hasselmann erhielt den Physik-Nobelpreis für seine frühen Forschungen zum Klimawandel. List wurde mit dem Chemie-Nobelpreis ausgezeichnet. Er hat ein effizientes Verfahren entwickelt, um mit Hilfe organischer Stoffe Produkte herzustellen.

  • Logo SWR3 (Foto: SWR, SWR)

    7. Dezember 2021 Mutmaßlicher Khashoggi-Mörder verhaftet

    Mehr als drei Jahre nach dem Mord an dem saudi-arabischen Regierungskritiker Jamal Khashoggi hat die Polizei in Paris einen mutmaßlichen Täter festgenommen. Der 33-Jährige war mit internationalen Haftbefehl gesucht worden. Er soll Teil des Killerkommandos gewesen sein, das Khashoggi 2018 im saudischen Konsulat in Istanbul verschwinden ließ. Die Türkei, die USA und die UNO sind sich sicher, dass das saudische Königshaus in den Mord verwickelt ist. Saudi-Arabien weist die Vorwürfe zurück.

  • Logo SWR3 (Foto: SWR, SWR)

    7. Dezember 2021 Preis für Zivilcourage verliehen

    Der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz hat den Preis für Zivilcourage vergeben. Stefanie Viola Blunk aus dem Kreis Trier Saarburg erhielt die Auszeichnung, weil sie die Entführung und Vergewaltigung einer 17- jährigen verhindert hat. Rosemarie Bügel aus Germersheim rettete ein Kind vor dem Ertrinken und das Bündnis Remagen für Frieden und Demokratie setzt sich seit Jahren gegen Neonazis ein. Der Kinder- und Jugendpreis geht an Johann und Niklas Grasmück, Simon Keitel, Julius Wenser und Elias Lietz aus dem Kreis Bad Dürkeim. Sie halfen der Polizei, einen Flüchtigen zu ergreifen.

  • Logo SWR3 (Foto: SWR, SWR)

    7. Dezember 2021 Skiausrüstungen für 80.000 Euro geklaut

    Unbekannte haben aus einem Sportgeschäft in Münsingen im Kreis Reutlingen Skiausrüstungen im Wert von rund 80.000 Euro gestohlen. Wie die Polizei mitteilte, brachen sie vergangene Nacht in das Geschäft ein. Sie erbeuteten demnach rund 230 Paar Ski und rund 50 Paar Ski-Bindungen. Außerdem räumten sie die Wechselgeldkasse aus. Angaben, wie viel Geld darin war, machte die Polizei nicht.

  • Logo SWR3 (Foto: SWR, SWR)

    7. Dezember 2021 Galeria beantragt neuen Millionenkredit vom Staat

    Der kriselnde Kaufhauskonzern Galeria Karstadt Kaufhof hat wieder Hilfe vom Staat beantragt. Als Grund nennt der Konzern Umsatzeinbrüche in der Pandemie. Der Finanzvorstand von Galeria hat der Frankfurter Allgemeinen Zeitung eine Darlehenssumme von bis zu 220 Millionen Euro genannt – das Geld solle aus dem Wirtschaftsstabilisierungsfonds kommen. Galeria hat schon im Januar einen 460 Millionen Euro Kredit vom Bund bekommen. Der Konzern gehört dem österreichischen Immobilienmilliardär René Benko.

Einfach besser informiert Infos und Aktuelles zum Coronavirus und COVID-19

Wie viele Menschen sind infiziert? Wie kann ich mich und andere schützen? Was sollte ich über Home-Office wissen? Und welche News sind fake? Auf unserer Übersichtseite findest du aktuelle Infos zum Coronavirus und zu COVID-19 für Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und die Welt.  mehr...

SWR3-Faktenchecks Faktencheck.de: Fake News, Lügen & Verschwörungstheorien

Hier sammelt SWR3 Faktenchecks rund um Fake News und Lügen, die im Netz unterwegs sind – beispielsweise rund im Corona. Das Motto: Fakten statt Meinung.  mehr...

Live-Ticker zur neuen Regierung SPD, Grüne und FDP haben Koalitionsvertrag unterzeichnet

Deutschland auf dem Weg zur neuen Regierung: SPD, Grüne und FDP haben sich auf einen Koalitionsvertrag geeinigt. Hier bekommt ihr alle Infos zur „Ampel“.  mehr...

Das Who is Who der Minister Die Ampel steht: Das werden die neuen Minister

Am 8. Dezember soll Olaf Scholz neuer Bundeskanzler werden. So wird sein Kabinett aussehen.  mehr...

Landkreis Südwestpfalz

Hausfriedensbruch in Hinterweidenthal Nach Einbruch in Pfälzer Pension: Mann schläft nackt im Bett

Kurioser Einbruch im südwestpfälzischen Hinterweidenthal: Ein Mann verschafft sich unerlaubt Zutritt zu einer Pension und legt sich nackt ins Bett.  mehr...

Hessen

Großeinsatz auf B 253 bei Fritzlar Auto rast frontal in Gegenverkehr: Fünf Tote in Nordhessen

Auf einer Bundesstraße in Nordhessen fährt ein Auto in ein entgegenkommendes Fahrzeug. Fünf Menschen sterben, der Unfallort gleicht einem Trümmerfeld.  mehr...

Mit 52 Jahren tot aufgefunden „Gelähmt, voller Trauer“: So trauern Fans und Freunde um Mirco Nontschew

Nach dem Tod von Mirco Nontschew herrscht Fassunglosigkeit. Die Polizei untersucht jetzt die Todesursache. Im Netz herrscht Trauer um ihn.  mehr...

Frankreich Handy fällt in Badewanne – 13-Jährige stirbt

Einem 13-jährigen Mädchen ist beim Baden das Handy ins Wasser gefallen – während das Gerät zum Laden am Strom hing. Das Mädchen erlitt einen Stromschlag und starb später im Krankenhaus.  mehr...