STAND

Das mache ich bei SWR3: Ich füttere den Kaffeeautomaten (mit Geld!), spiele beim Thees im Päuschenquiz mit, esse hernach etwas Gemüse in der Kantine und moderiere dann auch noch sehr gern die SWR3-Nachmittagsshow.

So würde man mich zitieren:

ja...also...ich...wir...äh...so geseh'n...

Groteskizität hoch eine Milliarde!

Jaja, deine Mudder.

Marcus Barsch (Foto: SWR3)
Marcus Barsch

Diesen Song höre ich immer: Ich hör alles, das erweitert den Horizont. Ok, manches halt nur einmal. (Bsp.: Karlheinz Stockhausens Gesang der Jünglinge im Feuerofen - absolut genial, höre ich aber immer nur dann, wenn Halley's Komet vorbeikommt. Oder alles von Modern Talking höre ich nie.)

Das mag ich an SWR3Land am meisten: Dass man manchmal on air mit zwei Hörern (aus komplett verschiedenen Ecken) gleichzeitig telefoniert und die sich wegen ihrer sagenhaften Dialekte jeweils NICHT verstehen! So geil groß ist SWR3Land! <3

Darüber lache ich: Dass ich dann bei oben genannter Situation simultan-dolmetschen darf! :)

Das verstecke ich, wenn Besuch kommt: ...äh... Wollmäuse aufm Boden...Leergut... (Kommt 'n Mann oder ne Frau!? – müsst ich noch wissen).

Diesem Menschen/dieser Seite folge ich: Allen News-Seiten der Welt. Allen „Seht mal! Hier gibt's den neuesten Hi-Tech-Schnickschnack!“-Seiten der Welt. Und allen "Na? Lust, wie wahnsinnig zu prokrastinieren? - Dann schau mal HIER!" - Seiten der Welt.

Auf diese Fragen wollte ich schon immer mal antworten:

Herr Barsch, wann ist Ihnen dieses „E = mc²“ eingefallen? Och, wissen Sie, bei einem Abendspaziergang in lauer Luft, als ich so in die Sterne sah – da war es plötzlich da.

Herr Barsch, ein Passagier zum Mars ist leider wegen Höhenangst abgesprungen. Hätten Sie eventuell Zeit? Bin in 10 Minuten an der Rakete.

Ist ein Arzt an Bord? Ja!!!

Meine Lieblingsbilder auf dem Handy:

Marcus Barschs Handy-Fotos (Foto: Marcus Barsch)
Ich war einmal etwas übergewichtig. Marcus Barsch Bild in Detailansicht öffnen
Ich hatte einmal eine Heizungsfirma (bei Pierre M. Krause im TV). Marcus Barsch Bild in Detailansicht öffnen
Ich war schon einmal in New York. Marcus Barsch Bild in Detailansicht öffnen
STAND
AUTOR/IN
SWR3

Meistgelesen

  1. Jetzt aber schnell! Warum du deine Apple-Geräte am besten noch heute updaten solltest

    Sicherheitslücken bei iPhone, iPad und Mac – wieso du dein Apple-Gerät JETZT updaten solltest, liest du hier!  mehr...

  2. Wo sind die 20.000 Toten? Schlacht von Waterloo: Forscher machen schockierende Entdeckung

    Eine Schlacht mit 20.000 Toten – und fast alle sind verschwunden. Über 200 Jahre nach Napoleons finaler Niederlage haben Forscher herausgefunden, was mit ihnen passiert ist. Sie sprechen von einem „Skandal“.  mehr...

  3. Das ändert sich ab September 300 Euro für jeden! Außerdem: E-Rezepte kommen, Pflegelöhne steigen

    Der September startet mit einem Geldgeschenk des Staates. Mitarbeitende in der Pflege bekommen dauerhaft mehr. Und: In den Apotheken startet das E-Rezept.  mehr...

  4. So viel Regen wie im ganzen Monat Juli Dauerregen und Überschwemmungen in Teilen von Baden-Württemberg

    In Ulm und am Bodensee gab es am Freitag teilweise heftige Überschwemmungen. Zuvor waren in mehreren europäischen Ländern mindestens 13 Menschen ums Leben gekommen.  mehr...

  5. Eching

    Nach Festival vermisst Obduktion von Tobias D.: Polizei geht nicht von Straftat aus

    Ein 25-Jähriger aus Bayern wurde nach einem Festival-Besuch vermisst. Eine Suchaktion über Instagram und Tiktok erreichte Millionen Menschen. Jetzt wurde seine Leiche gefunden.  mehr...

  6. Liveblog: Der Krieg in der Ukraine und seine Folgen „Wegen Wartung“: Gazprom schaltet Nord Stream 1 für drei Tage ab

    Russland versucht weiter, die Ukraine einzunehmen. Der Krieg hat auch Auswirkungen auf Europa und die ganze Welt. Alle Infos dazu.  mehr...