Einen besseren Start ins Jahr 2013 hätte er sich nicht träumen lassen: am 10. Januar wurde der englische Singer/Songwriter Tom Odell mit dem begehrten 'Critics Choice' Preis bei den BRIT AWARDS ausgezeichnet, den er aus den Händen der Vorjahres-Preisträgerin Emeli Sandé entgegen nahm.

Der 1990 geborene ODELL, der seit seinem 13. Lebensjahr eigene Songs schreibt, wuchs im südenglischen Chichester auf und zog später nach Brighton, wo er am dortigen Institute of Modern Music studierte.

"Ich habe ein Jahr lang ununterbrochen Songs geschrieben", erinnert er sich, "ich zog mit einem riesigen Keyboard durch Brighton und trat überall in der Stadt bei 'Open Mic'-Abenden auf".

In den vergangenen Monaten tourte er u.a. mit Jake Bugg durch Großbritannien und trat im Vorprogramm von Michael Kiwanuka in London auf. Für Mai sind auch Live-Daten in Deutschland geplant, das Debütalbum erscheint Ende April.

Seine Single "Another Love" kam bei Modeschauen des Fashionlabels Burberry und als BBC TV-Trailermusik zum Einsatz.

2016 kommt (enndlich) der zweite Streich des SWR3 New Pop Künstlers TOM ODELL "Wrong Crowd". Die fantastische Single "Magnetised" legt die Messlatte richtig hoch.

2018 schöne neue Nummer von ODELL "If You WAnna Love Somebody"