Der Brite John Newman (* 16.6.1990, Settle, North Yorkshire) ist ein wahres Ausnahmetalent, denn bereits im Alter von 14 Jahren setzte er sich an seine Gitarre und fing an seine eigenen Songs zu schreiben und später auch zu produzieren. Als 20-Jähriger zog er nach London, unterschrieb einen Vertrag mit Island Records und gründete seine eigene Band.

Schnell lernte er das Londoner Bandkollektiv 'Rudimental' kennen und es kam zur Zusammenarbeit. So entstand unter dem Markenzeichen RUDIMENTAL die fantastische Nummer 1 Single (mit John Newman als Gastsänger) "Feel The Love" (2012), die sich ganze 32 Wochen in den Top 100 der GB Charts hielt. Auch in Deutschland schaffte es der Song in die Charts.

Die nächste gemeinsame Arbeit war Single "Not Giving In", beteiligt außerdem Alex Clare. Diese landete immerhin auf Platz 14 in Großbritannien.

Im Mai 2013 hatte John Newman dann endlich die erste Solo-Single am Start: "Love Me Again" (in UK auf der 1, in Deutschland auf der 6). Das bald darauf folgende Album "Tribute" ging Ende Oktober in UK auf die 1.

Frühjahr 2014: "Losing Sleep", die dritte Single aus "Tribute" startet durch.

2016 kommt JOHN NEWMAN mit einem von Calvin Harris verfassten Sommerhit "OLÉ" ist ein Gewinnertrack.