'We might have seen the future, and it looks like Yungblud' - so tönt der NME, das Fachblatt für neue Musik.

Der 19-jährige Dominic Harrison (* 1998) aka Yungblud aus Yorkshire veröffentlicht im Januar 2018 seine erste Single "Polygraph Eyes" und mischt ab sofort den internationalen Popzirkus auf.

Yungblud wird gerade europaweit für seine alternative Mischung aus Gitarrenhooks, Breakbeats und kritischer Poesie abgefeiert. Er bewegt sich musikalisch zwischen JAMIE T und ARCTIC MONKEYS, letztere üben als quasi Nachbarn enormen Einfluss aus 'That man (Alex Turner) is the only person in the world who understands me'.