Der Gitarrist und Sänger Gary Moore wurde am 4. April 1952 im nordirischen Belfast geboren.

Schon in den 80-er Jahren hatte sich Gary Moore vor allem als Hard'n'Heavy-Gitarrist und Sänger einen Namen gemacht, interessierte sich aber immer auch für verschiedene andere Stile (Folk/Jazz/Blues).

Bereits mit 16 stieg er in eine Band ein ('Skid Row'), einige Zeit später gab er ein Gastspiel bei den Heavy-Folk-Rockern von 'Thin Lizzy'. Gary Moores erfolgreichstes Album stammt dem Jahr 1988 und titelt "Wild Frontier". Auch mit seinem Nachfolgealbum "Still Got The Blues" konnte er eine neue Hörerschar versammeln. Keine Lokalität kam fortan ohne diese Hintergrundmusik aus.

Überraschend verstarb der Ausnahmegitarrist ("Still Got The Blues") 58-jährig am 6.2.2011 im spanischen Badeort Estepona.