STAND

Oh was für ein elendes Jahr!
Fühlen wir uns doch gerade in dieser Zeit so lebendig.
Einige Freunde sind leider von uns gegangen.
Das fühlt sich schon alles sehr komisch an.
Wir sind ja nicht im Krieg.

Ich frage mich, wer letztendlich entscheidet,
ob wir unser Auld Lang Syne singen können.
Ich wünschte, ich könnte machen was ich will,
mit meiner Familie.
So langsam drehen wir hier alle durch.

Wie soll das werden? Alles nur FaceTime und Zoom?
In meinem Kopf ist jedenfalls ein Zimmer für dich reserviert und das geb ich auch nicht weg.

Nichts kann Weihnachten aufhalten,
keine Chance!

Ihr könnt uns die Weihnachtszeit nicht einfach verbieten,
wie ein Glas Wein.
Der Weihnachtsmann ist ja auch immer noch mit dem Schlitten unterwegs,
wenn auch mit 2 Meter Abstand.

Die Menschen brauchen etwas, an das sie glauben können,
nach einem Jahr drinnen.
Deshalb wünschen wir uns zu Weihnachten ein Weihnachtsfest.

Wenn du dich fragst, was ich mir wünsche,
mit massenweise Desinfektionsmittel kannst du nichts falsch machen.
Ich schätze, das Weihnachtsshopping findet ohnehin online statt.
Die Laternen an der Highstreet können sie direkt ausschalten,
keine Sau auf der Straße.

Wo wir wohl alle nächstes Jahr um diese Zeit sein werden?
Also, ich weiß, dass du bei mir sein wirst und ich werde hier sein.
Weihnachten lassen wir uns nicht nehmen.

Worauf warten wir eigentlich alle noch?
Die ganze verdammte Welt kann es nicht mehr erwarten,
Langeweile und Frust hinter sich zu lassen.

Der ganze Planet ein einziges „Was wäre wenn“ und „vielleicht“.

Unser Weihnachten könnt ihr uns nicht nehmen,
so wie den Wein.
Ich habe sogar schon mit dem Weihnachtsmann gesprochen –
Wenn mich nicht alles täuscht, steht er schon vor der Tür.

Uns allen fehlt das.
Deswegen also hier der Wunschzettel: Und da steht „Weihnachten“ drauf.
Das lassen wir uns nicht nehmen.

Original-Songtext auf Englisch

Oh what a miserable year
But what a time to be alive
Sadly some friends disappeared
It's never been like this before (ooh, ooh)
It feels like we're at war (ooh, ooh)

So I wonder who's gonna decide
If we can do the Auld Lang Syne
I wish that I could do what I like
With this family of mine (ooh, ooh)
We're going out of our minds (ooh, ooh)

So what are we to do
About your FaceTime's and your Zooms?
There's a room inside my mind
And it's always here for you

Nothing's gonna stop Christmas
No chance

You can't take away our season
Like you can take away the why's
(Santa's on his sleigh, but now he's two meters away)

The people gonna need something to believe in
After a year of being in
(We've got a wish list to catch the Christmas time)

If you're wondering what I like
Stacks of sanitizer will do fine
I guess you do your shopping online
The high street lights are out(ooh, ooh)
There's nobody about (ooh, ooh)

So where will we all be
Come this time next year?
I know you'll be with me
And I'll be here
Nothing's gonna take Christmas

You can't take away our season
Like you can take away the why's
(Santa's on his sleigh but now he's two meters away)

The people gonna need something to believe in
After a year of being in
(We've got a wish list to catch the Christmas)

Why, oh why are we all waiting?
The whole damn world anticipating
Beyond boredom and frustration
The planet's locked in what ifs and maybes

You can't take away our season
Like you can take away the why's
(I spoke to Santa Claus, I hear he's waiting at the door)

The people gonna need something to believe in
After a year of being in
We've all missed this
So here's our wish list
You can't stop Christmas time

STAND
AUTOR/IN

Meistgelesen

  1. 75 Jahre Rheinland-Pfalz Festival-Feeling: So krass habt ihr in Mainz gefeiert!

    Es war der Wahnsinn: Albumpremiere für Milow, Geburtstagskonzert für Emily Roberts, Summervibes mit Álvaro Soler und Abrissparty mit Lost Frequencies. Hier alle Highlights!  mehr...

  2. Experte: Gefahr für Epidemie gering Affenpocken – was wir bisher wissen

    In Deutschland sind inzwischen drei Infektionen mit dem Affenpocken-Virus bestätigt. Der erste Fall wurde in München nachgewiesen, die zwei anderen in Berlin.  mehr...

  3. Liveblog zum Krieg in der Ukraine Asow-Kämpfer – Russland will Gefangenenaustausch prüfen

    Russland versucht weiter, die Ukraine einzunehmen: Während die Welt den Einmarsch verurteilt, zerstören russische Truppen Städte und Infrastruktur. Alle Infos dazu.  mehr...

  4. Heidelberg

    Sachschaden vermutlich mehrere Millionen Euro Brand und Rauchwolke in Heidelberg Bahnstadt – mehrere Explosionen

    Am Rande des Stadtteils Bahnstadt hat es einen Großbrand gegeben. Verletzt wurde offenbar niemand. Das Feuer ist wohl im Erdgeschoss ausgebrochen, wo auch eine Kita ist.  mehr...

  5. Ratgeber Fahrrad-Navis „Jetzt geradeaus fahren“ – direkt in den Abgrund?

    Fahrrad-Navis müssen viel mehr können als Auto-Navis. Da stellt sich die Frage, welche unterwegs wirklich am besten funktioniert. Wir geben Tipps und welche Klippen man besser umfährt.  mehr...

  6. SWR3 Tatort-Kritik Letzter Tatort mit Meret Becker: „Das Mädchen, das allein nach Haus' geht“

    Der letzte Tatort für Meret Becker: Sie spielt Nina Rubin im Berliner Team – zusammen mit Robert Karow. In ihrem letzten Fall bekommt sie es mit der russischen Mafia zu tun und das ist ziemlich spektakulär.  mehr...