STAND
AUTOR/IN
SWR3

Hitze, auch extreme Hitze hat ihr nie was ausgemacht.
Das war eher Erinnerung an die Zeit im Süden.
An die alten Frauen im Wartesaal am Bahnhof.
Geblümte Kleider, Fächer.
Das Fächern hat sie immer angesteckt, so wie man beim Gähnen angesteckt wird.
Das war ihre Zeit vor 20 Jahren, und die Hitze hat sie immer dorthin zurückgebracht.
Die P.D. Baptist Church in Cheraw, South Carolina.
Die älteren Damen und ihre Gospels. Und die Fächer.
Dauernd Fächern. Halleluja - Fächern. Amen - Fächern.
Dicke braune Arme und Bäuche in etwas zu knapp sitzenden Kleidern.
Pomade im Haar unterm exakt sitzenden Strohhütchen.
Und die Fächer. Fabrikware aus Mamie Parsons Haus des ewigen Friedens.
Und auf der Rückseite ein Bild von Bo Paunch McCalls jüngster Tochter Amelia.
Ein Gesicht wie aus Honig, die Augen himmelwärts,
ein erstaunlich wissendes Lächeln auf den frommen Lippen
und die Karamelhändchen in gehorsamer Anbetung gefaltet.
Sie hatte ihren Platz neben Mrs. Thunderbird in der dritten Bank.
Die musste einem dreijährigen Mädchen vorgekommen sein....
Ein kleiner Kopf, ein mächtiger Hintern und ganz zarte Fesseln.
Und immer ein Schweißtropfen auf der Nase.
Sammelte sich dann in dem Grübchen auf ihrer Oberlippe,
tropfte aufs Kinn,
suchte sich seinen Weg über die zahllosen Plateaus und Schluchten an ihrem Hals
und verschwand in der geheimnisvollen Höhle zwischen ihren Brüsten.
’Thank you, Jesus!!’
Schweiß sammelte sich auch in den Achseln von Jett Thunderbird.
Und auf dem Rücken. Und besonders am Hintern.
Aber sie störte sich nicht dran und rockte hin und her:
Halleluja Amen!
Zwanzig Jahre später, wenn sie hört, wie andere über die Hitze schimpfen und fluchen,
versteht sie das nicht. Kann sie absolut nicht verstehen.
Ihr macht die Hitze nichts aus. Sie mag das sogar.
Fühlt sich wohl drin. Schwitzt nie.
Nur da, wo ihre Brüste aneinanderkommen.
Wie Mrs. Thunderbird.

STAND
AUTOR/IN
SWR3

Meistgelesen

  1. Hohe Strom- und Gaspreise Wer wirklich von der Energiekrise profitiert

    Das klingt verrückt: Der Klimaschutz profitiert von der Energiekrise. Ab es gibt noch mehr. Wohin der Geldfluss geht, ist wirklich eine spannende Überraschung.

    Die Morningshow SWR3

  2. Mit Zug von Neapel nach Mailand? Zweifel an der Story: Italienerin pendelt täglich über 1.000 Kilometer

    Die Geschichte hatte für Wirbel gesorgt: Eine Frau aus Neapel fährt mit dem Zug jeden Tag mehr als 12 Stunden zur Arbeit und zurück. Jetzt gibt es Zweifel, ob die Story stimmt.

  3. Tipps & Fallstricke, die Mieter kennen sollten Nebenkostenabrechnung: Mit diesen Tipps findet ihr die Fehler!

    Kleine Briefe, die Sorgen machen können: Bei vielen Mieterinnen und Mietern flattern gerade die Nebenkostenabrechnungen rein – oftmals mit hohen Nachzahlungen. Wie ihr eure Abrechnung checken könnt und wann ihr nicht zahlen müsst, lest ihr hier.

  4. Die fetten Events mit den angesagtesten Stars SWR3-Ticketalarm: Karten gewinnen und Konzerte & Festivals erleben!

    Rock am Ring, Red Hot Chili Peppers, Kessel Festival oder Campus Festival. Hier mitmachen und Tickets for free bekommen.

    Die Morningshow SWR3

  5. Liveblog: Der Krieg in der Ukraine Von der Leyen mit EU-Kommission zu Gesprächen in Kiew

    Russland versucht weiter, die Ukraine einzunehmen. Der Krieg hat auch Auswirkungen auf Europa und die ganze Welt. Alle Infos dazu.

  6. Im Mainz-05-Stadion Krasse Aktion! Wer versteckte Rasierklingen unter BVB-Aufklebern?

    Das hätte schmerzhaft enden können: Im Gästeblock vom Mainz-05-Stadion wurden unter zwei BVB-Aufklebern Rasierklingen gefunden.

    Am Nachmittag SWR4 Rheinland-Pfalz