STAND
AUTOR/IN
SWR3

Ich hab mich da in diese Nutte verknallt.
Sie hat mich ausgelacht, weil ich die Sache ernst genommen habe.
Ich muss mich aufgeführt haben wie ein Trottel.
Ich war total daneben danach, kein Plan mehr.
Und irgendwie war da auch nicht die Zeit, den Weg zurück zu finden.
Ich sehe nur meinen Koffer, der mich angafft und sagt:
’Hau ab hier - am besten spurlos.’

Ich hab versucht, einen Job zu kriegen.
Anständige Bezahlung und so. Aber eigentlich kann ich’s auch sein lassen.
Das Sozialamt zahlt auch ganz gut.
Wenn du in der Sonne stehst mit ’nem Eis in der Hand, dann ist auf einmal alles machbar
- solange du genug Glück hast und Zeit und ein hübsches Gesicht.

Neulich hab ich mal versucht, bei einem Begräbnis zu tanzen,
so wie in New Orleans.
Also bin ich Mitglied in der Grabtänzer-Gewerkschaft geworden.
Ich übertreibe immer alles.
Wenn du immer versuchst, alles richtig zu machen, pass auf,
denn ’richtig’ ist überall anders.
Und wenn du abends ausgehst, nimm das Tränengas mit.
Ich würde dich gerne mal wiedersehen.
Du bist spurlos verschwunden.

STAND
AUTOR/IN
SWR3

Meistgelesen

  1. Neue Erbschaftssteuer ab Januar Warum das Haus von der Oma jetzt zur Kostenfalle werden könnte

    Wer ein Haus erbt, muss ab nächstem Jahr in einigen Fällen wohl deutlich mehr Steuern zahlen. Wer schnell handelt, kann aber noch sparen. Wir sagen dir, was zu tun ist.  mehr...

  2. Updates zur WM in Katar Nach 1:1 gegen Spanien: Deutschland kommt ins Achtelfinale, wenn...

    Was passiert im Land während der Fußball-WM und welche Erlebnisse haben Menschen vor Ort? In diesem Ticker sammeln wir die abseitigen Geschichten, die einem nicht sofort ins Auge fallen.  mehr...

  3. Ratgeber Schimmel in der Wohnung: Bin ich schuld?

    Ums vorweg zu nehmen: Schimmel-Ursachen sind kompliziert. Mieter und Vermieter streiten deshalb, ohne nacher einen Schuldigen zu finden. Wir geben einen Überblick und helfen bei der Lösung.  mehr...

  4. „What a feeling“ Irene Cara ist tot: Trauer um „Flashdance“-Sängerin

    Fast jeder kann ihren größten Hit mitsingen: „What a feeling“, den Titelsong aus „Flashdance“. Jetzt ist Irene Cara mit nur 63 Jahren gestorben.  mehr...

  5. Liveblog: Der Krieg in der Ukraine Russland: AKW Saporischschja bleibt unter unserer Kontrolle

    Russland versucht weiter, die Ukraine einzunehmen. Der Krieg hat auch Auswirkungen auf Europa und die ganze Welt. Alle Infos dazu.  mehr...

  6. Horrorangriff „aus dem Nichts“ Australien: Python greift an und zieht kleinen Jungen in den Pool

    Australien ist bekannt für seine giftigen Tiere – aber auch Würgeschlangen leben auf dem Kontinent. Eine Würgeschlange hatte wohl großen Hunger.  mehr...