STAND

Ich weiß noch, wie es damals war.

Vintage Shirt, nagelneues Smartphone,
High Heels auf Kopfsteinpflaster,
ein Glamour-Lächeln, schwarzer Lippenstift.
Politik wird sexy.
Das Alter, in dem du alles zu wissen glaubst.

Damals glaubte ich, dich gut zu kennen.
Wie du da getanzt hast in deinen Jeans, betrunken unter einer Straßenlaterne,
die Hand unter meinem Pullover.
Keiner küsst wie du.

Und immer wenn ich mich gefühlt habe,
wie eine alte Strickjacke irgendwo unterm Bett, dann hast du mich umgekrempelt
und hast mir gesagt, ich sei dein Lieblingsstück.

Aber einer, der jeden zum Freund hat,
hat in Wirklichkeit keinen einzigen.
Bist du hinter einer zweiten her,
verlierst du die erste.

Und trotzdem hab ich an uns geglaubt,
als du verstecken gespielt und mir deine Wochenenden geschenkt hast.
Deinen Herzschlag auf der High Line spüren,
mit dir 20 mal erleben, was man sonst nur einmal im Leben hat.

Alles was wir brauchten
waren Küsse im Auto und in den Bars downtown.
Du hast Sterne um meine Narben herum gemalt.
Aber jetzt bluten sie wieder.

Ich hätte nicht versuchen sollen,
nochmal auf den letzten Zug aufzuspringen.
Jeder sieht jetzt meine blutigen Knie.

Irgendwie war es klar, dass es so ausgeht.
Auch Peter Pan konnte Wendy nicht halten.
Und weg warst du.
Wie ein Vater, der die Familie im Stich lässt.
Wie laufendes Wasser...

Ich wusste, du würdest zurückbleiben in mir wie ein tättowierter Kuss.
Ich wusste, du würdest alle meine Wenn-und-Abers im Keim ersticken.
Und dein Zigarettenqualm würde noch ewig in der Luft liegen.

Und ich wusste auch, dass ich dich für immer verfluchen würde,
und immer wieder sehe ich Gespenster in der Schlange im Supermarkt.

Aber: Ich wusste, dass du mich vermissen würdest, auch wenn die erste Begeisterung weg ist.
Und dass du eines Abends wieder vor meiner Veranda stehen würdest.
Ich wusste, dass du zurückkommst.

Original Songtext auf Englisch

Vintage tee, brand new phone
High heels on cobblestones
When you are young, they assume you know nothing
Sequin smile, black lipstick
Sensual politics
When you are young, they assume you know nothing

But I knew you
Dancin' in your Levi's
Drunk under a streetlight
I, I knew you
Hand under my sweatshirt
Baby, kiss it better, right

And when I felt like I was an old cardigan
Under someone's bed
You put me on and said I was your favorite

A friend to all is a friend to none
Chase two girls, lose the one
When you are young, they assume you know nothing

But I knew you
Playin' hide-and-seek and
Givin' me your weekends
I, I knew you
Your heartbeat on the High Line
Once in twenty lifetimes, I

And when I felt like I was an old cardigan
Under someone's bed
You put me on and said I was your favorite

To kiss in cars and downtown bars
Was all we needed
You drew stars around my scars
But now I'm bleedin'

'Cause I knew you
Steppin' on the last train
Marked me like a bloodstain
I, I knew you
Tried to change the ending
Peter losing Wendy
I, I knew you
Leavin' like a father
Runnin' like water, I
And when you are young, they assume you know nothing

But I knew you'd linger like a tattoo kiss
I knew you'd haunt all of my what-ifs
The smell of smoke would hang around this long
'Cause I knew everything when I was young
I knew I'd curse you for the longest time
Chasing shadows in the grocery line
I knew you'd miss me once the thrill expired
And you'd be standin' in my front porch light
And I knew you'd come back to me
You'd come back to me
And you'd come back to me
And you'd come back

And when I felt like I was an old cardigan
Under someone's bed
You put me on and said I was your favorite

STAND
AUTOR/IN
SWR3

Meistgelesen

  1. Neue Erbschaftssteuer ab Januar Warum das Haus von der Oma jetzt zur Kostenfalle werden könnte

    Wer ein Haus erbt, muss ab nächstem Jahr in einigen Fällen wohl deutlich mehr Steuern zahlen. Wer schnell handelt, kann aber noch sparen. Wir sagen dir, was zu tun ist.  mehr...

  2. Updates zur WM in Katar Nach 1:1 gegen Spanien: Deutschland kommt ins Achtelfinale, wenn...

    Was passiert im Land während der Fußball-WM und welche Erlebnisse haben Menschen vor Ort? In diesem Ticker sammeln wir die abseitigen Geschichten, die einem nicht sofort ins Auge fallen.  mehr...

  3. Ratgeber Schimmel in der Wohnung: Bin ich schuld?

    Ums vorweg zu nehmen: Schimmel-Ursachen sind kompliziert. Mieter und Vermieter streiten deshalb, ohne nacher einen Schuldigen zu finden. Wir geben einen Überblick und helfen bei der Lösung.  mehr...

  4. „What a feeling“ Irene Cara ist tot: Trauer um „Flashdance“-Sängerin

    Fast jeder kann ihren größten Hit mitsingen: „What a feeling“, den Titelsong aus „Flashdance“. Jetzt ist Irene Cara mit nur 63 Jahren gestorben.  mehr...

  5. Liveblog: Der Krieg in der Ukraine Russland: AKW Saporischschja bleibt unter unserer Kontrolle

    Russland versucht weiter, die Ukraine einzunehmen. Der Krieg hat auch Auswirkungen auf Europa und die ganze Welt. Alle Infos dazu.  mehr...

  6. Moral oder Recht? Dürfen Männer auf dem Frauenparkplatz parken?

    Frauenparkplätze sind – Überraschung – Parkplätze für Frauen. Was droht Männern, wenn sie dort parken? Wir haben die Antworten für dich.  mehr...