STAND
AUTOR/IN
Judith Schneider
Judith Schneider (Foto: SWR3)

Mit 19 Jahren ist Zoe Wees die jüngste Künstlerin beim New Pop 2021. Und obwohl sie schon weltweit bekannt ist, war der New-Pop-Auftritt ihr erster auf einer richtigen Bühne mit Band. Und so war's:

Mit fast bodenlangen, pinken Zöpfen, roten Kontaktlinsen und im schwarz-weißen Outfit stand Zoe Wees auf der Openair-Bühne in Baden-Baden und eröffnete den dritten Tag beim SWR3 New Pop. Konzertchecker Bernd-Lechler ist vom New-Pop-Nesthäkchen Zoe Wees begeistert.

Ich hatte am Anfang einen Celeste-Moment, wenn ich an gestern Abend denke. Wenn der Star anfängt zu singen und beim ersten Ton bist du schon geplättet!

Zu seiner Überraschung waren die Songs deutlich rockiger als erwartet, wenn auch nicht weniger tiefgründig, als zum Beispiel ihr erster großer Hit Control. Hier gibt's den ganzen Konzertcheck:

Zoe Wees beim New Pop 2021 (Foto: SWR)

SWR3 New Pop 2021 Konzertcheck von Zoe Wees

Dauer

Das Best-of aus dem Konzert mit Zoe Wees

„Das hat mich so wütend gemacht und ich war so traurig, dass ich aussehe wie er.“

Immer wieder erklärte sie zwischen den Songs, was sie bedeuten und warum sie sie geschrieben hat. Eine sehr persönliche Geschichten erzählt sie zu ihrem Lied Daddy's Eyes.

„Ich bin ohne meinen Vater aufgewachsen, meine Mutter hat mich allein großgezogen. Ich wollte immer einen Vater haben, meiner war nie für mich da. Ich habe ihn einmal in meinem Leben gesehen, als ich 16 war. Mir ist sofort aufgefallen, dass seine Augen exakt aussehen wie meine. Das hat mich so wütend gemacht und ich war so traurig, dass ich aussehe wie er. So entstand der Song Daddy's Eyes.“

Die schönsten Bilder vom Konzert mit Zoe Wees

Zoe Wees‘ Style ist extravagant, aber manchmal gefährlich

Ihre langen Zöpfe sind zurzeit ihr absolutes Erkennungszeichen, die sie zwar sehr liebt, die aber manchmal ein kleines Eigenleben führen und immer wieder zu unvorhergesehen Situationen führen – genauso wie die Konfettikanone von SWR3-Moderator Constantin Zöller.

STAND
AUTOR/IN
Judith Schneider
Judith Schneider (Foto: SWR3)

Meistgelesen

  1. Klotten

    Unglück in Freizeitpark bei Cochem Horror in RLP: Frau fällt aus Achterbahn und stirbt

    Normalerweise spielen Fahrgeschäfte in Freizeitparks mit der Angst der Menschen und geben ihnen so einen Adrenalinkick. Jetzt ist eine Frau aber wirklich abgestürzt und gestorben.  mehr...

  2. Ungebetener Besuch mit acht Beinen Nosferatu-Spinne: Ludwigshafenerin berichtet von Szenen wie im Horrorfilm

    Sie ist bis zu acht Zentimeter groß und heißt wie ein Vampir. Die Nosferatu-Spinne breitet sich in SWR3Land aus. Eine Frau hat Dinge erlebt, die manchen wohl Alpträume bereiten...  mehr...

  3. Meinung geändert: „Ich würde mich nicht noch einmal impfen lassen.“

    Viele Menschen haben sich gegen Corona impfen lassen, sie waren keine Impfgegner. Aber heute würden manche es nicht noch einmal tun. Wie geht es ihnen? Und was hat ihre Meinung geändert?  mehr...

  4. Warnung vor krebserregendem Stoff Häagen-Dazs: Hersteller ruft noch mehr Eissorten zurück

    Der Rückruf von Eis der Marke Häagen-Dazs weitet sich aus. Nun sind 15 Produkte betroffen, weil sie einen krebserregenden Stoff enthalten könnten. Hier erfahrt ihr, welche es sind.  mehr...

  5. Liveblog zum Krieg in der Ukraine Britischer Geheimdienst: Russland hat sechs hochrangige Militärs entlassen

    Russland versucht weiter, die Ukraine einzunehmen: Während die Welt den Einmarsch verurteilt, zerstören russische Truppen Städte und Infrastruktur. Alle Infos dazu.  mehr...

  6. Tierfreundlich, versteht sich: Wie kann man Katzen vertreiben?

    Ein Dilemma: Katzen sind das beliebteste Haustier der Deutschen. Katzen können aber auch viel Schaden anrichten und nicht zuletzt die Nachbarschaft völlig ruinieren. Wir geben Tipps, fremde Katzen fernzuhalten, zum Frieden aller Beteiligten.  mehr...