STAND
AUTOR/IN
SWR3, Maximilian Pollux, Roman Grandke, Tara Titan
GJH Max Drache (Foto: SWR3)

Der Gangster, der Junkie und die Hure Das organisierte Verbrechen – Maximilians Drache

Dauer

Drachen sind keine realen Tiere. Doch auch wenn noch niemand welche gesehen hat, weiß jeder, dass sie mächtig, angsteinflößend und todbringend sein können. Ex-Gangster Maximilian Pollux spricht natürlich über Drachen in der kriminellen Welt und meint damit mächtige asiatische Verbrecherorganisationen, die seit 1997 auch stärker in Europa aktiv sind.
Er erzählt eine Story, wie er diesen Drachen gefährlich nahe kam: Auf seiner Flucht vor der Verhaftung wollte er sich in Tschechien einen gefälschten Pass besorgen. Während er – von Meth bedröhnt – am Treffpunkt auf seinen Kontaktmann wartet, tauchen drei schwarze Limousinen auf. Leute springen heraus. Sie prügeln einen Mann, der plötzlich aus dem Haus fliehen will, brutal mit Holzstäben nieder. Max verzieht sich. Sein Kontaktmann ist auf dem Handy nie mehr erreichbar...
Mit Tara und Roman spricht er darüber, wieso diese mafiösen Gruppierungen für die Polizei so schwer zu greifen sind. Und warum manche Jugendliche so stark von deren Macht angezogen werden. Worin liegt der Unterschied, einfach dazu gehören zu wollen oder Teil der gefürchtetsten Clique zu sein?
Max ist sich sicher: Der Drache ist etwas Größeres, Machtvolleres, als ein Individuum allein je sein kann.
Schreibt uns unter gjh@swr3.de
Hilfe nach Gewalt: https://weisser-ring.de/
Suchtberatung: https://www.dhs.de/service/suchthilfeverzeichnis
Hilfe bei Kriminalität: https://www.polizei-beratung.de/opferinformationen/

Drachen sind keine realen Tiere. Doch auch wenn noch niemand welche gesehen hat, weiß jeder, dass sie mächtig, angsteinflößend und todbringend sein können. Ex-Gangster Maximilian Pollux spricht natürlich über Drachen in der kriminellen Welt und meint damit mächtige asiatische Verbrecherorganisationen, die seit 1997 auch stärker in Europa aktiv sind.

Er erzählt eine Story, wie er diesen Drachen gefährlich nahe kam: Auf seiner Flucht vor der Verhaftung wollte er sich in Tschechien einen gefälschten Pass besorgen. Während er – von Meth bedröhnt – am Treffpunkt auf seinen Kontaktmann wartet, tauchen drei schwarze Limousinen auf. Leute springen heraus. Sie prügeln einen Mann, der plötzlich aus dem Haus fliehen will, brutal mit Holzstäben nieder. Max verzieht sich. Sein Kontaktmann ist auf dem Handy nie mehr erreichbar...

Mit Tara und Roman spricht er darüber, wieso diese mafiösen Gruppierungen für die Polizei so schwer zu greifen sind. Und warum manche Jugendliche so stark von deren Macht angezogen werden. Worin liegt der Unterschied, einfach dazu gehören zu wollen oder Teil der gefürchtetsten Clique zu sein?

Max ist sich sicher: Der Drache ist etwas Größeres, Machtvolleres, als ein Individuum allein je sein kann.

Schreibt uns unter gjh@swr3.de

Hilfe nach Gewalt: https://weisser-ring.de/

Suchtberatung: https://www.dhs.de/service/suchthilfeverzeichnis

Hilfe bei Kriminalität: https://www.polizei-beratung.de/opferinformationen/

STAND
AUTOR/IN
SWR3, Maximilian Pollux, Roman Grandke, Tara Titan

Meistgelesen

  1. Frankfurt an der Oder

    SWR3-Polizeiruf-Check „Wieso geht einer wie SIE eigentlich zur Polizei?“

    Ein ungleiches Paar: Kommissar Ross muss auch nach dem Abschied von Raczek nicht alleine ermitteln. Sein Übergangskollege geht einigen allerdings gehörig auf die Nerven.

  2. Nahe der syrischen Grenze Heftige Erdbeben im Südosten der Türkei

    Der türkische Innenminister Süleyman Soylu hat bestätigt, dass dabei Menschen ums Leben gekommen sind.

    LUNA SWR3

  3. „Es ist einfach krank“ Squid Game „grausam“: Vorwürfe gegen Realityshow zu Netflix-Serie

    Manipulation, unmenschliche Bedingungen und verletzte Teilnehmer: Die Bedingungen am Set der Netflix-Realityshow „Squid Game“ seien unmenschlich, so der Vorwurf einiger Teilnehmer.

  4. Liveblog: Der Krieg in der Ukraine Ukraine erwartet größere russische Offensive

    Russland versucht weiter, die Ukraine einzunehmen. Der Krieg hat auch Auswirkungen auf Europa und die ganze Welt. Alle Infos dazu.

  5. Er zieht fast überall blank Dieser Mann läuft nackt durch Valencia

    Alejandro Colomar zieht gerne blank. Ob auf dem Fahrrad oder beim Spaziergang durch die Straßen von Valencia. Nun hat sogar ein Gericht bestätigt, dass er das darf.

  6. Die fetten Events mit den angesagtesten Stars SWR3-Ticketalarm: Karten gewinnen und Konzerte & Festivals erleben!

    Rock am Ring oder Campus Festival. Hier mitmachen und die letzten Tickets for free bekommen.

    Die Morningshow SWR3